Water is Life / To nero ine zoi

Neues Projekt

WATER IS LIFE (TO NERO INE ZOI) ist ein Kampagnenprojekt, das auf die akute Wasserknappheit im mittleren Süden Kretas reagiert. Die dortigen Asterousia-Berge sind seit Urzeiten der Wassertank der Region, welche das Küstenareal und die nördliche Ebene miteinschließt. Langjährige wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass der Grundwasserspiegel ein extrem niedriges Niveau erreicht hat. Überweidung der Bergflächen und Monokulturen haben zu Bodenerosion, Desertifikation und Absterben der Pflanzenvielfalt geführt. Das Regenwasser von Herbst und Winter sickert nicht mehr ein, sondern fließt ab. Bei weiterer Verringerung des Levels droht ein Einbruch von Meerwasser in die Höhlungen, das wäre gleichbedeutend mit dem Ende jeglicher Aktivitäten in der Region.

MAZI e.V. hat gemeinsam mit örtlichen Vereinen und Kollektiven eine Kampagne gestartet, um der existentiellen Zukunftsgefahr entgegenzuwirken. Informationsarbeit und Bewusstseinsbildung sollen zu kollektiven Lösungsschritten führen, die bewusst bei der Alltags- und Erfahrungswelt der dortigen Bevölkerung ansetzen. Praktische Schritte wie Wiederaufforstung, Sammlung und Nutzung von Regenwasser, Einsparungen im Wasserverrauch und mehr werden das Projekt begleiten.

Mehr dazu hier in Kürze.